Telefon +49 2951 / 70655

Vogelsang Immobilien

Wir präsentieren Ihre Immobilie.

Wir verkaufen Ihre Immobilie zu marktgerechten Konditionen.

 

Traditionsreiches Ausflugslokal „Restaurant Waldhaus“

Traditionsreiches Ausflugslokal „Restaurant Waldhaus“
In der Karte wird nicht der exakte Standort der Immobilie angezeigt.
Nutzfläche: 721,50 m² Zimmer: 29,0 Baujahr: 1992 Stellplätze: 30.0 Garagenstellplätze: 4

Objektbeschreibung

Bereits seit ca. 1920 bekanntes Landgasthaus „Sommerfrische – Waldhaus“ in frequentierter, idyllischer Waldlage im Diemeltal zwischen Marsberg und Brilon. Bis heute ein beliebtes Ausflugslokal für Gäste aus dem Umland und zahlreicher Touristen. Der Bekanntheitsgrad ist überregional.

Das Hotel und Tanzlokal wurde 1992 durch die heutige Eigentümerin umfassend modernisiert und neu eingerichtet. Seit dem hat es an Attraktivität bis heute nicht eingebüsst. Da das lukrative Objekt lediglich aus gesundheitlichen Gründen veräußert wird, handelt es sich um einen „Glücksgriff“ für einen innovativen Betreiber bzw. Kapitalanleger.

Das rustikal gestaltete Restaurant mit Theke und Brunnenplatz bietet 35 Personen Platz und gibt dem Gast von jeder Sitzgelegenheit einen liebevoll gestalteten Blickfang.
Ein Jagd und Reiterstübchen mit 26 Sitzplätzen ist besonders für Familien- und Vereinsfeiern geeignet. Ein weiteres Gesellschaftszimmer mit weiteren 24 Sitzplätzen ist neutral gestaltet.
Völlig anders gestaltet ist der Cafébereich mit 38 Sitzplätzen, von wo aus man auf der Terrasse bei Kaffe und Kuchen die Waldesruh und das Vogelgezwitscher genießen kann. Vo hieraus laden Waldwege zum Spazieren ein.

Das Grundstück bietet ausreichend Raum für einen erweiterten Biergarten, einen Waldspielplatz und zahlreiche Freizeitangebote. Ein großer Pavillon wurde vor wenigen Jahren neugebaut und mit allen technischen Anschlüssen ausgestattet.

Im 1. Obergeschoss befinden sich 10 Hotelzimmer, die als möblierte 1- und 2-Raum-Appartements (6 WE) mit Duschbad und Pantry oder Küche ausgestattet und gut vermietet sind. Die Einrichtung ist teils neuwertig. Im Dachgeschoss stehen 12 Fremdenzimmer zur Renovierung und Neugestaltung sowie Erweiterung des Hotelbetriebes zur Verfügung.

Die große Küche mit Vorrats- und Kühlraum und die Toiletten sind zeitgemäß. Die technische Ausstattung im KG bis OG ist aus 1992.

Auf dem rückwärtigen Grundstück, inmitten des lichtdurchfluteten Waldes, befindet sich ein massives Ferien- oder Wohnhaus (110 m²) mit 4 Wohn- und Schlafräumen, einer Küche und einem Bad und WC, verteilt auf zwei Ebenen.

Der Ursprung eines kleinen Teils dieses Gebäudekomplexes geht auf das Jahr 1895 zurück: Bis 1972 bestand hier eine Gaststätte mit Posthalterei und Beherbung, die bereits 1956 erweitert wurde. Im Jahre 1978 wurde die der Restaurantbereich erweitert und die Hotelzimmer aufgestockt.

Insgesamt bietet das Anwesen durch seine besondere Lage, seine Attraktivität und Bekanntheitsgrad eine Vielzahl an Möglichkeiten im gastronomischen Bereich.

Ausstattung

Grundstück 3.048,00 m²

Restaurantflächen (Gastraum, Jagdstube u. Café) 137,00 m²
Kleiner Saal 40,00 m²
Hotelfläche 250,00 m²
Freisteh. Wohnhaus 105 m²

Bildergalerie