Telefon +49 2951 / 70655

Vogelsang Immobilien

Wir präsentieren Ihre Immobilie.

Wir verkaufen Ihre Immobilie zu marktgerechten Konditionen.

 

Niedrigenergie-Fachwerkhaus: Nur 40,00 EUR Heizkosten/Monat

Niedrigenergie-Fachwerkhaus: Nur 40,00 EUR Heizkosten/Monat
In der Karte wird nicht der exakte Standort der Immobilie angezeigt.
Wohnfläche: 127 m² Nutzfläche: 158,35 m² Zimmer: 5,5 Grundstück: 1.166 m² Baujahr: 2002 Stellplätze: 2 Frei ab: nach Vereinbarung

Objektbeschreibung

Besondere Highlights dieses neuwertigen Einfamilienwohnhauses sind:
– Niedrigenergiehausstandard
– „Energiesparwunder“ durch das Wärmepumpen-Prinzip und kontrollierte Be- und Entlüftung
– Heizkosten einschl. Warmwasseraufbereitung: NUR 40,00 EUR / Monat
– hochwertige Bauweise und Ausstattung
– Vollkeller
– große Doppelgarage (45,21 m²)
– zusätzliche Nutzflächen (158,35 m²)
– großes Grundstück in ruhiger Lage (gewachsene Struktur).

Das Niedrigenergiehaus wurde 2002als Einfamilienwohnhaus in sichtbarer Fachwerkkonstruktion und mit Holzbalkendecken erstellt. Die bewährte Bauweise vermittelt den hellen Wohnräumen einen besonderen Charme und mollige Wärme. Die direkte Verbindung zum Außenbereich, der überdachten Terrasse, dem großzügigen Garten und den weiten Ausblicken ins grüne Umfeld ermöglichen die großen Fensterelemente.

Neben der überdurchschnittlichen Wärmeisolierung überwiegen die Vorteile durch eine neu entwickelte Generation von Wärmepumpen-Heizungen. Der wesentliche Unterschied zum Herkömmlichen liegt dabei einzig und allein in der Wärmeerzeugung im Winter und wenn gewünscht die Kühlung der Räume im Sommer. Die Wärmepumpe arbeitet nach einem rein physikalischen Prinzip und das ist völlig frei von Emissionen.
Die Warmwasseraufbereitung erfolgt durch den heizungsseitigen Speicher und einem Plattenwärmeaustauscher im Durchlauf. Daran angeschlossen ist eine zusätzliche Entkalkungsanlage für Warm- und Kaltwasser. Ergänzt durch die kontrollierte Be- und Entlüftung belaufen sich die Heizkosten einschl. Warmwasseraufbereitung auf nur 40 EUR monatlich.

Lage

Auf dem ehemals stattlichen Gut Bosenholz mit 262 Hektar, welches 1853 vom Grafen von Westphalen errichtet wurde, sind Anfang 2000 einige wenige Baugrundstücke neu erschlossen und mit modernen Einfamilienwohnhäusern bebaut worden. Das weitläufige Areal mit großen Obstplantagen liegt 3 km südlich von Salzkotten und ist ca. 10 km von Paderborn entfernt.

In Salzkotten (ca. 25 Tsd. Einwohner) und den angrenzenden Ortsteilen befinden sich verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, ein Bahnhof sowie diverse Schulen und Kindergärten. Es gibt auch eine direkte Busverbindung nach Salzkotten.

Besonders hervorzuheben sind die besonders ruhige, ländliche Lage und die Nähe zum Flughafen Paderborn-Lippstadt (5 km), der Schnellstraße Büren – Paderborn und der kurzen Anbindung an die Autobahnen A 44 und A 33. Die besondere Wohnqualität wird durch die besondere Lage durch Fluglärm und der gleiche nicht gestört.

Sonstiges

Ideale Raumaufteilung im Wohnhaus und Nebengebäude:

Erdgeschoss
An dem offenen Wohn-/Essbereich grenzen die Küche mit Vorratsraum, das Arbeitszimmer und die überdachte Terrasse (Süden) direkt an. Der geschützte Hauseingang, die Garderobe, das Gäste-WC und die Buche-Massivholztreppe reihen sich an die Diele an. Das gesamte Erdgeschoss ist mit hellen Bodenfliesen ausgestattet.

Dachgeschoss
Die drei großzügigen, helle Schlafräume und der Flur sind mit hochwertigem Laminat und das große Voll-/Duschbad mit Bodenfliesen, mit exklusivem Sanitär und modernen Armaturen.

Untergeschoss
Das Wohnhaus ist voll unterkellert. Die vier Kellerräume sind verputzt und zum Teil mit Bodenfliesen und Heizkörpern ausgestattet.

Spitzboden
Der vollständig isolierte Dachboden ist für den späteren Ausbau bereits vorbereitet.

Garage
Die Doppelgarage ist vom Wohnhaus aus zugänglich. 45,21 m² bieten Ihnen zusätzlichen Stauraum für weitere Fahrzeuge und Hobbys. Es besteht jeweils ein Zugang auf den Dachboden (45°) der Garage und in den Garten.

Bildergalerie