Telefon +49 2951 / 70655

Vogelsang Immobilien

Wir präsentieren Ihre Immobilie.

Wir verkaufen Ihre Immobilie zu marktgerechten Konditionen.

 

Modernisierter Resthof mit Flair und Platz für Hobbys und Gewerbe

Modernisierter Resthof mit Flair und Platz für Hobbys und Gewerbe
In der Karte wird nicht der exakte Standort der Immobilie angezeigt.
Nutzfläche: 900 m² Zimmer: 6,5 Grundstück: 4.899 m² Baujahr: 1935 Frei ab: nach Vereinbarung

Objektbeschreibung

Das ehemals landwirtschaftliche Anwesen befindet sich im nördlichen Warburger Land mit weitem Ausblick über die Börde. Die angrenzenden Flure werden auch in den kommenden Jahren landwirtschaftlich als Acker- und Weidelandland genutzt.
Das Wohnhaus wurde sehr gut instand gehalten und in den letzten Jahren aufwendig modernisiert.
Der Bauernhof kann auch sofort durch die besondere Lage im Außenbereich und seiner guten Verkehrsanbindung gewerblich (Handwerk, Handel, etc.). oder für zahlreiche, verschiedene Hobbys genutzt werden Die Scheunen und asphaltierte Außenflächen können von Lastkraftwagen gute befahen werden. Über die Ostwestfalenstraße erreichen Sie die Kernstadt Warburg nach 6 km und die Autobahn A 44 nach 8 km.

Das Bauernhaus mit den ersten Stallungen und Scheunen wurde 1935 auf einem Sandsteinsockel in konventioneller Bauweise und einer Backsteinfassade erstellt.
Die ursprüngliche Architektur und der Charakter sind durch die gute Instandhaltung der nachfolgenden Generationen erhalten geblieben.

Wohngebäude
Durch die aufwendige Modernisierung und Neugestaltung in den letzten zwei Jahren im Inneren (185 m² Wohnfläche) des Bauernhauses besteht kein Reparatur- und Renovierungsstau am Wohnhaus.
Bei einer Innenbesichtigung werden Sie die gute Ausstattung bestätigen.

Wirtschaftsgebäude
Die ehemaligen Stallungen, die Scheune und die Maschinenhalle – ca. 900,00 m² Nutzflächen – stehen Ihnen kurzfristig, zur vielfältigen Nutzung zur Verfügung. Es bestehen keine Miet- oder Pachtverträge.
Alle Gebäude wurden in massiver Bauweise erstellt. Die Dacheindeckung erfolgte mit Tondachpfannen. Auch die Sparrenabstände im jüngeren Anbau ermöglichen eine Pfannendeckung, Umgestaltung oder Nutzungsänderung.
Eine 4,15 Meter breite Durchfahrt zwischen Stall und Scheune ist vorhanden. Weitere große Schiebetore ermöglichen das Befahren aller Gebäudeteile.
Der ehemalige Kuhstall wurde zu Garagen mit gemauerten Segmentbögen in Backsteinbauweise ausgebaut.

Ausstattung

Modernisiertes, zweigeschossiges Bauernhaus mit 185 m² Wohnflächwe,

Bildergalerie